VORDENKER FORUM

Vordenker auszeichnen, Nachwuchs fördern.

Vordenker sein und Vordenker fördern: Dieser Gedanke treibt uns an. Beim Vordenker Forum werden Menschen, die neue Wege sehen und gehen, für ihre innovativen, gesellschaftsrelevanten Ideen ausgezeichnet.

Vordenker 2016: Frank-Jürgen Weise

Frank-Jürgen Weise hat als Vorsitzender der Bundesagentur für Arbeit und als Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge zwei zentrale Bundesbehörden strukturell nachhaltig verbessert. Einer seiner großen Erfolge in der Gestaltung des Flüchtlingszuzugs: Die Bearbeitung und Entscheidung von Asylanträgen dauert nicht mehr bis zu einem Jahr, sondern durchschnittlich nur noch 1,5 Monate. Damit hat er sich als Vordenker in Krisenzeiten erwiesen, der nötige Änderungen erkennt und auch gegen Widerstände zum Wohle aller durchsetzt.

„Frank-Jürgen Weise ist zur administrativen ‚Allzweckwaffe’ der Politik geworden.“ Laudator Prof. Dr. Jürgen Stark

Vordenkerin 2015: Nicola Leibinger-Kammüller

Nachhaltige unternehmerische Entwicklung, die Mitarbeiter und Kunden konsequent in den Mittelpunkt rückt: Das ist das Anliegen der Preisträgerin 2015. Als Vorsitzende der Geschäftsführung der TRUMPF GmbH & CO. KG hat sie das Zukunftsmodell eines inhabergeführten Familienunternehmens maßgeblich geprägt und vorbildliche Maßnahmen konsequent umgesetzt.

Vordenker 2014: Jean-Claude Juncker

Der Vordenker versteht es, Menschen für seine Vision eines geeinten Europas zu gewinnen, und hat sich in herausragender Weise um die europäische Währungsunion und eine sozial gerechte und marktwirtschaftliche europäische Ordnung verdient gemacht.

Vordenker 2011: Paul Kirchhof

Die Stärkung bürgerlicher Eigenverantwortung und Handlungsfähigkeit, die nachhaltige Modernisierung des Demokratieverständnisses unserer Tage: Dafür setzt sich Paul Kirchhof zeitlebens ein. Mit seinem vereinfachten Steuermodell, das 30.000 Paragraphen auf 146 reduziert, zeigt er, dass ein Umdenken sinnvoll und möglich ist.

Vordenker 2009: Bischof Wolfgang Huber

Mit dem Projekt „Kirche im Aufbruch“ steuert Bischof Huber seit vielen Jahre einen zielbewussten Reformprozess, der die evangelische Kirche auf die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft vorbereitet hat.

Vordenker 2008: Norbert Walter (1944 - 2012)

Norbert Walter engagierte sich zeitlebens für mehr Ethik und Nachhaltigkeit in der Finanzwirtschaft und in global agierenden Unternehmen. Das machte ihn zu einem visionären Vordenker außerordentlichen Formats.

Die Welt verändert sich und mit ihr unsere Gesellschaft. Um zukunftsfähig zu bleiben, braucht die Gesellschaft Menschen, die übergreifende Prozesse erkennen und langfristig denken. Vordenker eben. Mit dem Preis des Vordenker Forums und dem Young Innovators Award würdigt Plansecur Vordenker und fördert konkrete Vertreter des akademischen Nachwuchses. Gleichzeitig wird die Preisverleihung genutzt, um wichtige gesellschaftliche Themen branchenübergreifend zu diskutieren. Finden Sie weitere detaillierte Informationen zur Veranstaltung, den Preisträgern und zur Jury auf der Website des Vordenker Forums.

Zum VORDENKER FORUM

nach oben