Managerhaftpflichtversicherung

Sicherheit für Führungskräfte

Falsche Entscheidung müssen keine teuren Folgen haben

Wer in einer Führungsposition steht und mit seinen Entscheidungen täglich Verantwortung übernimmt, weiß auch um das damit verbundene Risiko. Bei aller Fachkompetenz, langjähriger Erfahrung und Voraussicht gilt: Irren ist und bleibt menschlich. Und manchmal kommt es anders, als man denkt. Das Problem dabei ist, dass die Entscheidungsträger aufgrund der sogenannten Managerhaftung persönlich dafür geradestehen müssen. Schlimmstenfalls mit ihrem gesamten Privatvermögen. Die Managerhaftpflichtversicherung schützt vor so einer riskanten Situation und gibt Führungskräften die nötige Sicherheit für ihre Arbeit.

Was leistet eine Managerhaftpflichtversicherung?

Wer kommt in einem Unternehmen dafür auf, wenn Führungskräfte falsche Entscheidungen treffen? Wer trägt die finanziellen Konsequenzen? Und was passiert, wenn hohe Schadensersatzforderungen von der Firma oder von Geschäftspartnern gestellt werden? Hier braucht es die Managerhaftpflichtversicherung, auch D&O-Absicherung genannt. D&O steht für „Directors and Officers“, und meint neben den Vorständen und Aufsichtsratsmitgliedern alle Verantwortlichen eines Unternehmens, deren Entscheidungen weitreichende Folgen haben können. Diese Absicherung ist eine eigene Vermögenschadenhaftpflichtversicherung speziell für Geschäftsführer, Manager und alle anderen Führungskräfte.

Die Managerhaftpflichtversicherung sichert die finanzielle Existenz von Entscheidungsträgern. Sie deckt im Schadensfall den gesamten Verantwortungsbereich ab, den die Führungskräfte und leitende Angestellte in ihrer Position wahrnehmen: gegenüber dem eigenen Unternehmen und gegenüber Kunden, Lieferanten, Behörden und der Konkurrenz. Sie treffen ganz sicher eine gute Entscheidung, wenn Sie sich bei einem Berater von Plansecur über dieses wichtige Thema informieren.

Kurz und knapp

Was ist versichert?

  • Vermögensschäden, die durch Führungskräfte verursacht werden.

Mögliche Leistungen:

  • Schutz vor gesetzlichen Haftpflichtansprüchen Dritter und des eigenen Unternehmens
  • Unterstützung und Beratung im Schadensfall
  • Individuelle Deckungskonzepte

nach oben